Golfbälle kaufen

Ein Golfball besteht aus einer harten Kunststoffschale mit unterschiedlichen Kernen. Das können die üblichen Hartgummikerne sein oder zunehmend auch Mehrschichtkerne, die aus verschiedenen flexiblen Materialien bestehen. Das können bei einem modernen Golfball bis zu 5 Schichten sein. Größe, Gewicht und Beschaffenheit eines Golfballs unterliegen den eindeutig definierten Golfregeln. So darf der Durchmesser beim Golfball den Wert von 42,67 mm nicht unterschreiten. Nach oben hingegen sind der Größe keine Grenzen gesetzt. Bei einem kleinen Golfball ist der Luftwiderstand geringer, folglich würde dieser auch weiter fliegen. Der Vorteil eines größeren Balls ist seine relativ gerade Flugbahn. Ein Slice oder Hook ist dann weniger zu erwarten. Neben der Marke wie Callaway, Titleist oder Taylormade steht auch eine Nummer auf dem Golfball, die dazu dient, den eigenen Ball von denen der anderen Spieler zu unterscheiden. Golfbälle aus zweiter Hand, sog. Lakeballs, sind nach ihrem meist ungewünschten Tauchgang noch zum Spiel geeignet. Der längere Aufenthalt im Wasser verringert jedoch die Flugdistanz der Lakeballs.

Golfbälle – wesentliche Qualitätskriterien

Die Qualität eines Golfballs wird deutlich von seiner Haltbarkeit, aber vor allem von seinen Spieleigenschaften bestimmt. Hier gibt es wesentliche Unterschiede, die Profis aber auch Anfänger bald zu schätzen wissen. In erster Linie ist die Qualität der Schale entscheidend für die Haltbarkeit verantwortlich, aber vor allem auch für den Spin. Ein Golfball mit einer weicheren Schale aus synthetisch hergestellten Batala ermöglicht dem versierten Spieler den maximalen Spin, was aber leider ein wenig auf Kosten der Haltbarkeit des Balls geht. Im Inneren des Golfballs steckt die Energie. Diese Energie, die bei Schlägerberührung entsteht, wird vom Smash gespeichert und beim Abschlag wieder abgegeben. Durch den Smash wird die Geschwindigkeit des Balls erhöht. Diese kann dann bei 200 km/h und mehr liegen. Die ganz Großen wie Titleist und Callaway haben genau diese Kriterien bei ihrer Produktgestaltung mit einfließen lassen und natürlich setzt auch TaylorMade auf die perfekte Verbindung hochwertiger Materialien und neuester Technologien.

Golf Trolleys von Leisure and Sports

Elektro Golf Trolley

Elektro Golf Trolley Falcon

Push Golf Trolley

Golf Trolley Caddy LS 200 Push

Golfbälle kaufen bei leisure-sports.de

Schlagkräftige Argumente für eine hohe Qualität mit garantierter Spielfreude haben die Golfbälle von Taylormade. Moderne Driver werden für einen geringeren Spin konzipiert, daher lohnt es sich, Golfbälle zu wählen, die besonders mit wenig Spin weit fliegen. Taylormade hat hier Einiges zu bieten. Durch einen dickeren Mantel und einen kleineren Kern wird der Spin reduziert und der Golfball fliegt weiter. Die großen Hersteller wie Titleist, Callaway und Taylormade forschen ständig an den idealen Flugbedingungen ihrer Bälle. Die Optimierung der vielen verschiedenen Parameter ermöglicht unterschiedliche Bälle, die letztendlich auch zur Schlagstärke und Spielart des einzelnen Golfers passen müssen. Der richtige Golfball ist und bleibt also eine Frage der persönlichen Präferenzen, nicht zuletzt aber auch der Erfahrung.